Steuergeräte Diagnose (FSD)

 In modernen Fahrzeugen ist eine Menge Elektronik verbaut. Nicht selten befinden sich mehr als 50 verschiedene Steuergeräte mit jeweils mehreren Sensoren und Aktoren in einem Auto. Diese kommunizieren über die unterschiedlichsten Netzwerk- und Bussysteme. Schon der kleinste Defekt, wie zum Beispiel ein defektes Buskabel, oder ein beschädigtes Steuergerät, kann dazu führen, dass ganze Baugruppen den Dienst quittieren. Sie als Fahrer erkennen dies erst, wenn im Armaturenbrett die Warnlampen leuchten, der Motor ruckelt, oder das ABS den Dienst versagt. Meist fordert Sie der Bordcomputer schon im Vorfeld zum umgehenden Werkstattbesuch auf. Wir können mit unseren Diagnosecomputern tief in die Fahrzeugelektronik hineinschauen und schon hier die Fehlerquellen eingrenzen, beziehungsweise defekte Bauteile lokalisieren. Dieses Spezialwissen hilft uns nicht nur bei der Erstellung von Gutachten, sondern kann auch Ihnen helfen, der Werkstatt die nötige Hilfestellung bei der Reparatur zu geben, um so bares Geld zu sparen. 

Für die Fahrzeugdiagnose stehen uns folgende Diagnosesysteme zu Verfügung:

  • Gutmann Megamax 55 (incl. aller Adapter für die meisten älteren Modelle)
  • Gutmann Megamax 56 für die modernen Fahrzeugsysteme
  • Snap-on Modis Ultra (eins der schnellsten Systeme, deckt die meisten Amerikanische Modelle ab)
  • Gutmann MoMax für die Motorraddiagnose

Die HGS Diagnosedatenbank bietet eine umfangreiche Datensammlung zu den meisten gängigen Fahrzeugtypen. Hier finden wir alle fahrzeugspezifischen Einstellwerte, Fahrzeugdaten, typspezifische Fehler, Servicedaten, Rückrufaktionen, Schalt- und Stromlaufpläne usw.

Unsere Messtechniker helfen gerne weiter, wenn mal der Schuh drückt.

Alle Mess- und Kalibrierdienste werden im Haus durch unseren Servicepartner FSD ausgeführt.
Terminvergabe erfolgt über das Sachverständigenbüro.